sabinegoerner.de | About Me
123
page-template-default,page,page-id-123,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-2.1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Ich bin Sabine Görner,

Kunsthistorikerin und neu im Feld als Researcher der Game Studies (Realismus) unterwegs.

Bücher, Museen, kreative Orte, Bibliotheken und Homeoffice bestimmen eigentlich meinen Alltag. Dazu gehört eine große Menge Kaffee

Die Corona Pandemie hat meinen Arbeitsalltag sehr verschoben. Sie hat ihn nicht vollständig aus den Angeln gehoben. Ich kann mich neuen Methoden, Kontakten und Medien widmen. Alles deutlich kürzer als gewohnt aber es geht voran. Aufgrund zahlreicher Auflagen für die Museen ist es bis auf weiteres nicht möglich, dass Veranstaltungen und Vermittlungsformate stattfinden.

Dennoch bin ich als Kunsthistorikerin der Mediator für das Kunstobjekt, ich kommuniziere seine Idee und verorte es in die Gegenwart des Betrachters. In Führungen, Seminaren oder Textbeiträgen besteht für mich die einzigartige Möglichkeit den Hörenden und Lesenden in die Kunstgeschichte zu entführen, eine Kommunikation zu starten und kreativ zu gestalten. Es gibt zahlreiche Wege der Kunst näher zu kommen. Diese sind im digitalen und analogen Feld zu finden.

Mit dem Sneak Peek für kurze virtuelle und audiovisuelle Führungen und meinem Blog kann ich weiterhin vermittelnd tätig bleiben.